Friedensgebete der Religionen

Jeden Montag (Ausnahme: 28.09.) im September und Oktober findet das wöchentliche Friedensgebet der Religionen statt. Immer um 18.30 Uhr am Baum der Religionen neben der Reutlinger Stadthalle.

event.title
Foto: privat

Der Gesprächskreis Religionen in Reutlingen lädt am Baum der Religionen zum siebten Mal zu Friedensgebeten ein und knüpft damit an die gemeinsame Tradition der letzten Jahre an.

Ab Montag, 14.09. finden die Zusammenkünfte sechs Wochen bis zum 19.10. um 18.30 Uhr statt. In der dritten Woche der Friedensgebete wird wegen des jüdischen Feiertags Jom Kippur anstatt am Montagabend für den Dienstag, 29.09. (Ausnahme!) eingeladen.

Nacheinander beten Juden, Christen, Muslime und Bahai in ihrer Tradition mit einer Übersetzung in deutscher Sprache. Das Friedensgebet der Religionen ist ein Zeichen dafür, dass die Vertreter verschiedener Religionen in Reutlingen gemeinsam für den Frieden beten können und auch für ihn einstehen wollen.

Zum Gesprächskreis Religionen gehören die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) in Reutlingen, die Moscheevereine in Reutlingen, die Israelitische Religionsgemeinschaft Württemberg mit ihrer Zweigstelle Reutlingen/Tübingen und die Bahai-Gemeinde Reutlingen.

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage der Engelischen Bildung: Evangelische Bildung